Coaching Texten

Texten im Beruf

Sie leisten gute Arbeit

Ihre Fähigkeiten sprechen für sich. Doch Sie wissen: Kompetenz zeigt sich auch in verständlichen Texten.

Dieses Coaching stärkt Ihr Ansehen. Denn ab sofort schreiben Sie ansprechende, gut lesbare Texte – selbst bei schwierigen Themen. Ihre Leser werden es Ihnen danken.

Zielgruppe

  • Fachautoren aus Wirtschaft, Verwaltung und Gesundheitswesen
  • Ärzte. Versicherungsexperten
  • Fachleute für PR und Kommunikation
  • Journalisten
  • Texter aller Art

Was bringt Ihnen das Training?

  • Wir vermitteln Ihnen: Schreiben ist Handwerk, keine Zauberei.
  • Sie erhalten Text-Werkzeug, das immer funktioniert.
  • Sie lernen Ihre Baustellen kennen, und Sie beseitigen sie.
  • Wir arbeiten nur mit Ihren Texten. Den Erfolg sehen Sie sofort 

Referenzen

  • Uwe Stolzmann ist Experte für starke Texte, die die Leser überzeugen.
  • Er schreibt seit neunzehn Jahren für NZZ und ARD.
  • Regelmässig und mit Erfolg trainiert er Menschen in Führungspositionen.
  • Für das Coaching nutzt Uwe Stolzmann eigene, erprobte Methoden: praxisnah, leicht fassbar, sofort wirksam.
  • Unser Anspruch: Maximaler Nutzen und minimaler Aufwand für Sie!

Lesbarkeit

Wie gut ist Ihr Text?
Bitte geben Sie hier Ihren Text ein:

Ihr Ergebnis:

Ihr Kurs

Wünschen Sie ein Coaching?
Brauchen Sie einen Kurs?
Können wir Ihnen helfen?
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Wofür interessieren Sie sich?

Datenschutz

Ihr Nutzen

Wenn Sie Kurs oder Coaching buchen

Botschaften

Ihre Botschaften kommen an – bei Kunden, Partnern, in der Öffentlichkeit.

Texte

Die Leser lesen Ihre Texte gern. Sogar dann, wenn ihnen das Thema wenig sympathisch ist.

Kunden

Sie sorgen für höhere Kundenbindung. Und sie stärken Ihr Profil und das Ihres Unternehmens.

Jeanette über Uwe

Ein Mann von scharfem Verstand, guter Analytiker. Grosszügig, cool, ein Gentleman. Langläufer und Schwimmer, trainiert und diszipliniert. Wer mit ihm Yoga macht, kommt schnell ins Schwitzen. Als Journalist geht er in gefährliche Länder und auch gern mal an die Grenze. Im Interview oder Gespräch bringt Uwe selbst Schweigsame zum Reden: Oft erzählen sie ihm Dinge, die sie noch nie erzählt haben.

Uwe über Jeannette

Eine Frau mit Pioniergeist, ins Reisen verliebt – je exotischer desto besser. Kaltduscherin, Automatikfahrerin. Sie liebt ihr Klavier, sie traktiert ihr Klavier, das lüfte den Kopf. Sie liebt auch die gute Küche – so sagt sie von sich – und viele Freunde an ihrem Tisch. Aber das wäre Klischee. Jeannette war Kickboxerin, war Degenfechterin. Und so sehe ich sie: geradlinig, furchtlos, elegant.